Montag, 25. September 2006

Have you ever been to Bergkamen?

Nein? Ich rate auch nicht dazu. Bis jetzt war ich immer nur abends dort, meist, wenn es schon dunkel war, um ein Konzert im JZ Yellowstone zu besuchen. Die An- und Abreise wurde bis jetzt immer per Automobil vollzogen, weswegen man zum Glück sogut wie nichts von der Umgebung mitbekam. Heute allerdings hatte ich mal wieder meinen Sightseeing-Rappel.
Als Student habe ich ja dieses VRR-Ticket, mit dem ich kreuz und quer durch das Ruhrgebiet und seine Ausläufer fahren kann. Von Zeit zu Zeit habe ich dann den Drang, das Ticket auch auszunutzen und fahre beliebige Strecken mit dem Bus. Mit dem Zug von Bahnhof zu Bahnhof lohnt sich meist ja nicht, da sieht man ja nichts von der Landschaft. Deswegen reiste ich heute von Kamen Bahnhof über Bergkamen, Lünen, Brambauer, Waltrop, Datteln und Erkenschwick nach Hause, mit 5 verschiedenen Buslinien und in sensationellen 2 Stunden 40 Minuten. Gerne hätte ich das mit einem Fotoapparat dokumentiert, aber sowas hat man ja nie dabei, wenn man es benötigt.

Doch zurück zu Bergkamen. Ich möchte da niemals wieder durchfahren müssen, geschweige denn wohnen. Der Bus fuhr gute 40 Minuten durch die Stadt, und ich habe in der ganzen Zeit nicht einen halbwegs glücklich aussehenden Menschen gesehen. Überall laufen missmutig dreinblickende Gestalten zwischen unglaublich hässlichen Häusern umher.
Den Anfang macht das Rathaus. Es sieht ein bisschen aus wie eine auseinandergefräste Skisprungschanze, zweigeteilt und irgendwie seltsam unvollständig. Da macht auch das grosszügig verbaute Spiegelglas nichts mehr schöner. Ansonsten: Betonklötze, mindestens sechsgeschossig, mit winzigen Fensterchen drin und Sperrmüllhaufen und Teppichfetzen im so-called Vorgarten. Um das städtische Gymnasium herum sind die Betonklötze in ekelhaften Bonbonfarben gestrichen, so dass die Häuser aussehen wie diese Lakritz-Quadrate in der Haribo-Colorado-Mischung. Wahrscheinlich muss man mit der positiven Farbgebung einer Erhöhung der Suizidquote unter Bergkamens Schülern vorbeugen. Als junger Mensch ist man dort schätzungsweise mit 15 schon desillusioniert.

Aus dem haltenden Bus heraus sah ich eine sehr deprimiert aussehende asiatische Frau auf einem Balkon stehen, im wohl zur Wohnung gehörenden Fenster daneben bewegte sich die kitschige Spitzengardine ein Stück beiseite und man sah das Gesicht eines noch viel trauriger dreinblickenden Mannes. Das hat mich so ergriffen, dass ich kurz davor war, den Bus zu verlassen, anzuklingeln und Trost zu spenden, weswegen auch immer. Ich liess es dann doch bleiben und war froh, als der Bus endlich weiter fuhr.

Im Germanenweg weht ordnungsgemäß die deutsche Flagge, die Kioske heissen hier "Genießer-Welt 'Glück Auf!' " und an Straßenecken stehen alte Frauen in geblümten Haushaltskitteln und Puschen, mit ramponierter Frisur und halten Duftbäume in der Hand... Die einzig sympathischen Menschen, die ich auf meiner Rundfahrt sah, waren zwei Punks, die auf einer Betonskulptur am Busbahnhof lagen und den vorbeifahrenden Bussen zusahen. Ich hoffe für die beiden, sie waren betrunken. Nüchtern hält man Bergkamen nur aus, wenn man hinterher drüber bloggen kann....

So ist das also in Bergkamen. Hier wurde anscheinend die ganze Lethargie und Verzweiflung eines seit Jahrzehnten depressiven, saufenden Stadtplaners in das Antlitz einer Kleinstadt gepresst.
Wenn sich jetzt wer aufregt,
- weil er da wohnt (wohnen muss): Sorry. Tut mir echt leid für Dich. Ich kann ja mal versuchen, nen Platz bei der AWO-Stadtranderholung für Dich klarzumachen.
- obwohl er da nicht wohnt: Wer weiss, vielleicht besuche ich bald mal Deine Heimatstadt.

Trackback URL:
http://cocacoliker.twoday.net/stories/2715396/modTrackback

herrtobe - 25. Sep, 00:37

Also, du hast den City-Turm vergessen. Gesehen, ganz bestimmt, aber nur vergessen. Ansonsten ist Bergkamen wirklich nicht ganz so schön wie Kamen. Aber die Stadt hat auch schöne Ecken. Wirklich. Die Halde.

Sushi69 - 25. Sep, 00:40

Ich hab im Vorbeifahren irgendwas von "Arkaden am City-Turm" oder so gelesen, aber einen Turm hab ich nicht gesehen.
An der Halde ist der Bus wohl nicht vorbeigefahren...und auch wenn weder Kamen noch RE Perlen des architektonischen Könnens sind, schöner sind sie allemal.
herrtobe - 25. Sep, 01:00

Wenn du am Rathaus warst, hast du Wal-Mart gesehen und genau gegenüber von Walmart ist so ein unheimlich hässliches braunes Gebäude mit hässlichen Kunstplatten dran.
herrtobe - 25. Sep, 01:02

bilder!
Sushi69 - 25. Sep, 01:07

argh! ich dachte jetz irgendwie an sowas wie den komischen buckelturm von dieser kirche in kamen, aber doch nicht an so ein beton-ungetüm!
das habe ich wahrscheinlich wirklich gesehen, aber nicht als TURM identifiziert. unter turm verstehe ich was anderes.
herrtobe - 25. Sep, 01:23

Der ist ja mal überhaupt nicht bucklig unser schöner Pauluskirchenturm.
Sushi69 - 25. Sep, 01:26

naaa, ein bisschen schief. ;)
herrtobe - 25. Sep, 14:36

Aber das hat ja seinen Grund. Den erzähle ich aber gleich, wenn ich von Berlet wieder zurück bin. Huhuhu, Tobe der Stadtführer.
Sushi69 - 25. Sep, 19:10

na, dann bin ich ja schonmal gespannt. :)
Marc (Gast) - 25. Sep, 09:59

Besucht doch mal Trier

Hallo Sushi69,
wenn du mal eine schöne und geschichtsträchtige Stadt besuchen willst, kann ich dir nur Trier empfehlen. Selbst die ollen Römer habens hier lange ausgehalten. Und auch einige wirklich imposante Bauten hinterlassen.
Gruß Marc

Sushi69 - 25. Sep, 12:41

Da war ich tatsächlich noch nicht, ich befürchte aber, mein Ticket gilt nicht bis dorthin. ;)
DonParrot - 25. Sep, 10:36

Erinnert mich irgendwie an Braunschweig. Da ist es auch ganz entsetzlich.

herrtobe - 25. Sep, 10:39

Da war ich schon. Sauhässliche Stadt. Braun past ganz gut.
DonParrot - 25. Sep, 10:43

Das sag ich Dir. Braunschweig ist wirklich deprimierend.
Sushi69 - 25. Sep, 12:43

Bin ich mal durchgefahren, als ich nach Wolfsburg zum Fußball wollte. Auch schäbig da, echt. Schlimm ist auch Essen. Ich weiss das, ich studiere da. :(
DonParrot - 25. Sep, 13:57

Ich hoffe, Ihr habt gewonnen, in Wolfsburg. Die können wir ja gar nicht leiden, wir 96er.
herrtobe - 25. Sep, 14:33

Wolfsburg die doofen, hässliche Stadt.
In Braunschweig hab ich mal in nem Jugendzentrum übernachtet. Nichts los drumherum, bloß die Braunen, die wurden totgeschwiegen. Aha.
DonParrot - 25. Sep, 14:41

*Klatscht Beifall*
Dem Herrn Tobe, nicht den braunen Braunschweigern.
Sushi69 - 25. Sep, 19:09

das war anlässlich eine pokalspiels, wolfsburg gegen den msv. ist schon ne weile her...und natürlich haben wir verloren. haste scheisse am fuss, haste scheisse am fuss.
DonParrot - 25. Sep, 19:38

Dem ist nichts hinzuzufügen!
Sushi69 - 25. Sep, 20:23

ja, fussballer-weisheiten sind immer tolle schlusspunkte, wenn man nicht mehr weiter weiss. :)
KleinesF - 26. Sep, 10:23

Und ich dachte immer, nach Frankfurt/Oder will keiner.

Sushi69 - 26. Sep, 13:04

Da war ich auch noch nicht, aber ich hab schon viele schöne Geschichten darüber gehört. Dafür war ich mal in Bitterfeld, und was ich sah, war wirklich bitter.
DonParrot - 26. Sep, 13:10

Da war ich schon oft. Als ich noch beim Berlinere Kurier Box-Experte war, hab' ich nämlich den doofen Maske und Axel Schulz ein bis zwei Mal die Woche beim Training besucht. Ist zwar nicht gerade der Hammer, aber so schlimm wie Braunschweig auf keinen Fall.
Riwalin (Gast) - 26. Sep, 21:07

Naja, also..

hier in Berlin gibt es auch Ecken, da möchte man nicht tot überm Zaun hängen. Marc hat Recht, Trier ist grandios! Frankfurt/Oder dagegen: Es gibt viel zu tun - Hauen wir ab!

Riwalin (Gast) - 26. Sep, 21:09

P.S.

Es ist total lustig das Bild von Herrn Tobe hoch- und runter zu scrollen!

herrtobe - 26. Sep, 21:24

Du kannst es auch noch in viel größer haben. Irgendwo
Meiki (Gast) - 19. Jan, 10:18

Was bist denn du eigentlich für eine dumme Sau? Ich wohne in Bergkamen, habe noch keine Suizidversuche hinter mir und kenne auch keine düster dreinblickenden Gestalten in Puschen.

Arschloch!

hol michwegausbergkamen (Gast) - 22. Sep, 23:40

absolut getroffen

endlich mal jemand der bergkamen so sieht wie es ist!!! und ich weiss wo von ich schreibe ich muss mir jeden tag hier versauen lassen da nützen auch die schönsten träume nicht ,wenn man weiss irgendwann wird man wach!!! man was bin ich froh das ich lkw fahrer bin und wenigstens da mal städte sehe,wo der stadtplaner nicht besoffen war,obwohl,biste sicher das einer der punks nicht der stadtplaner war??? und zum tehma bus haste die R 11 erwischt,den lahmsten bus der stadt nehm wenn du schnell flüchten willst die S linien die schaffen das in 15 minuten!!! aber dein bericht ist echt klasse und wenn du nochmal so dumm bist nach bergkamen fährst,tue es nicht du weisst lohnt nicht

Anonyme Cocacoliker

We need a record of our failures. We must document our love.

Welcome!


Kontakt: Sushi69 ät gmx dot net

Kramkiste


Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

kostenloser Counter


Versicherungsvergleich Get Firefox!
Ab zu Topblogs 100

DSMM
Silktide SiteScore for this website

Klatsch und Tratsch

absolut getroffen
endlich mal jemand der bergkamen so sieht wie es ist!!!...
hol michwegausbergkamen (Gast) - 22. Sep, 23:40
Das geht auch...
...mit rohen Eiern ;-)
Lo - 10. Mrz, 20:03
FETTE FOTZE
dei mudda is´n Golden Retriever
XLR8 (Gast) - 10. Mrz, 19:59
Was bist denn du eigentlich...
Was bist denn du eigentlich für eine dumme Sau?...
Meiki (Gast) - 19. Jan, 10:18
Nintendo 3DS
dei mudda kann nich Wii spielen:denn wenn se zocken...
sackfresse (Gast) - 1. Jan, 16:35
GEIL IS GEIL
Dei mudda ist so häßlich, wenn du sie fotografieren...
lolly (Gast) - 27. Dez, 18:01
my
mein favorit is: dei mudda is zu dumm zum ausrutschen,...
lolly (Gast) - 27. Dez, 11:57
lol
ja der is gut
lolly (Gast) - 26. Dez, 13:44

Identify yourself!

Du bist nicht angemeldet.

Lost & Found

 

As time goes by...

Online seit 4388 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Sep, 23:40

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB